Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 40 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 40.
  1. Die Drucksachenverwaltung und der Lehrmittelverlag (KDLV) sind ein Querschnittamt mit Globalbudget. Die Aufgaben sehen wie folgt aus: Lehrmittelverlag Der selbsttragende Verlag behauptet sich am Markt
  2. Datum Zeit Instanz Betreff Vorinstanz 09.01. 08:30 SKA Grobe Verletzung der Verkehrsregeln RA TG 15.01. 08:30 SKA Drohung, Widerhandlung gegen das Strassenverkehrsgesetz RA SL 16.01. 08:30 SKA Versuch
  3. Das Protokoll des Kantonsrats ist ein sogenanntes Wortprotokoll, alle Voten der Sprecher und Sprecherinnen werden wortgetreu schriftlich niedergelegt. Das Ergebnis wird nach den Sessionen in Form eine
  4. I. Kantonsratssession vom 28./29. Januar 2020 Sitzung vom Dienstag, 28. Januar 2020, 08.30 – 12.30 Uhr (1. Sitzung) Nummer Geschäft Behandlung DG 002/2020 Eröffnungsansprache des Kantonsratspräsidente
  5. Einen Umzug elektronisch melden? Die elektronische Umzugsmeldung "eUmzug" finden Sie unter eumzug.swiss eUmzug Schweiz ist eine Plattform, welche seit 1. Januar 2018 von eOperations Schweiz betrieben
  6. Regierungsrat Roland Fürst Persönliches geboren 1961 verheiratet mit Gabriela Fürst-Friedauer, 2 erwachsene Kinder wohnhaft in Gunzgen Mitglied der CVP www.rolandfuerst.ch Ausbildung und berufliche Tä
  7. Aus der Sondersession des Kantonsrats Sobald die Beschlüsse des Kantonsrates redigiert sind, stehen sie unter den entsprechenden Sessionen im Archiv zur Verfügung. Das Archiv erreichen Sie über den Li
  8. Die Bauenhäuser des Kantons Solothurn Der Kanton Solothurn in seinen heutigen Grenzen umfasst ein äusserst vielgestaltiges Territorium, mit grossen Ackerbaugebieten, abgeschiedenen Talschaften im Jura
  9. Geschichte des Kantons Solothurn, Band 5, 20. Jahrhundert Der abschliessende fünfte Band der Reihe beschäftigt sich mit der jüngsten Vergangenheit des Kantons Solothurn. Dabei werden die Bereiche Land
  10. Die Ausbreitung im Kanton erfolgt nach der erfolgreichen Inbetriebnahme der Pilotgemeinden in 3 Wellen: Welle 1 im 2. Quartal 2019 (Aufschaltung Juli 2019) Welle 2 im 3. Quartal 2019 (Aufschaltung Okt