Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 295 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 295.
  1. Wichtiger Hinweis Aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie wurde entschieden, den diesjährigen Bettagsfranken 2020 an Kindertagesstätten auszurichten, die ein Notangebot betreiben. Die gewährten Beitr
  2. Mengenbegrenzung beim Verordnen gemäss Art. 47 Abs. 2 der Betäubungsmittel-kontrollverordnung : Die mit dem nummerierten Betäubungsmittelrezept zu verschreibende Menge darf nicht über den Bedarf für d
  3. Selbstkontrolle Pflicht zur Selbstkontrolle im Lebensmittelbetrieb (pdf, 42KB) Lebensmittelrechtliche Temperaturvorschriften (pdf, 49KB) Führen von Restaurationsbetrieben an Festen, Anlässen und Messe
  4. Meldeformulare Online-Meldeformular für Betriebe Meldeformular für Betriebe (pdf, 75KB) Online-Meldeformular TRACES Meldeformular TRACES Bestimmungsbetriebe (pdf, 26KB) Arbeitsanweisungen Aufschnittma
  5. Öffnung der Programme zur sozialhilferechtlichen Arbeitsmarktintegration während COVID-19 Am 16. März 2020 hat der Bundesrat für die Schweiz aufgrund COVID-19 die "ausserordentliche Lage" erklärt. Dar
  6. Neues Coronavirus (COVID-19) Informationen zur Lebensmittelsicherheit Mehr Trink-, Dusch- und Badewasser Mehr Konsumenten Informationen für Konsumentinnen und Konsumenten Mehr Anbieter und Hersteller
  7. Messresultate vom 8. Mai 2020: 1 Monitoring Aare Grenchen (pdf, 150KB) 2 Monitoring Aare Altreu.pdf (pdf, 144KB) 3 Monitoring Aare Solothurn (pdf, 148KB) 4 Monitoring Emme Derendingen (pdf, 155KB) 5 M
  8. Was sind Ergänzungsleistungen für einkommensschwache Familien? Ergänzungsleistungen für einkommensschwache Familien stellen eine Bedarfsleistung dar. Das Modell richtet sich dabei nach der Bundesgeset
  9. Informationsmaterialien wie Flyer, Broschüren etc. zum Thema Bewegung finden Sie auf hebsorg.ch. Bewegungsprojekte: Bewegter Lebensstart Informationen, Tipps und Kurse zu Ernährung und Bewegung für Sc
  10. Zuständig für den schulärztlichen Dienst als ein kommunales Leistungsfeld sind grundsätzlich die Gemeinden . Die ärztlichen Vorsorgeuntersuchungen sowie Therapien werden weiterhin von den Kinderärztin