Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 53 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 53.
  1. 72'400 Einwohner - 26 Gemeinden 29 Mandate - 7 FDP, 6 SP, 6 CVP, 6 SVP, 2 Grüne, 1 EVP, 1 glp Partei Name Vorname Adresse Ort SP Ammann Markus Kienbergstrasse 11 4600 Olten SVP Borner Matthias Kreuzst
  2. Partei: FDP.Die Liberalen Amtei: Olten-Gösgen Geboren: 16.12.1961 Beruf: Jurist Im Rat seit: 2020 Kommission(en): --- Adresse: Frohheimweg 22 4600 Olten Telefon, Fax: Mobile: 079 460 15 90 E-Mail: ste
  3. Der Lotterie- und Sportfonds wird gespiesen aus dem Reingewinn von SWISSLOS , das heisst aus dem Verkauf von Losen, Zahlenlotto und Sportwetten. Jeder Kanton erhält nach einem festgelegten Schlüssel (
  4. Partei: FDP.Die Liberalen Amtei: Olten-Gösgen Geboren: 10.01.1973 Beruf: Direktor Solothurner Handelskammer Im Rat seit: 2019 Kommission(en): FIKO Adresse: Sälistrasse 144 4600 Olten Telefon, Fax: Han
  5. Richtlinien Sportfonds ab 1.1.2017 - überarbeitete Fassung vom 5.6.2020 (pdf, 68KB) Seitenleiste Sie befinden sich gerade in: Departement des Innern Online-Formulare Sportfonds allgemein Sportfonds An
  6. Rechtsgrundlagen für das Lotteriewesen und Fondsbeiträge Grundlegend sind: Bundesgesetz über Geldspiele vom 29. September 2017 die interkantonale Vereinbarung betreffend die gemeinsame Durchführung vo
  7. Partei: glp Amtei: Olten-Gösgen Geboren: 01.05.1978 Beruf: Stv. Geschäftsführer/Bauführer Im Rat seit: 2019 Kommission(en): GPK Adresse: Weinhaldenweg 17 4614 Hägendorf Telefon, Fax: P: 062 216 08 01
  8. Partei: CVP Amtei: Olten-Gösgen Geboren: 11.09.1989 Beruf: Wirtschaftsingenieur Im Rat seit: 2020 Kommission(en): BIKUKO Adresse: Sonneggweg 17 5013 Niedergösgen Telefon, Fax: G: 062 388 21 85 Mobile:
  9. Das Departement des Innern bewirtschaftet die beiden von Swisslos gespiesenen Fonds Lotteriefonds und Sportfonds. Jeder Kanton erhält jährlich nach einem festgelegten Schlüssel einen Anteil am Reingew
  10. Von der Bettagskollekte zum Bettagsfranken Der Regierungsrat hat beschlossen, die bisherige Bettagskollekte nicht mehr durchzuführen.  Ab 2010 wird der „Bettagsfranken“ aus Mitteln des Lotteriefonds i