Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 96 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 96.
  1. Das Departement des Innern bewirtschaftet die beiden von Swisslos gespiesenen Fonds (Swisslos-Fonds und Swisslos-Sportfonds). Jeder Kanton erhält jährlich nach einem festgelegten Schlüssel einen Antei
  2. Aufgaben des Amtes Das AFIN vertritt den Kanton in verschiedenen nationalen und kantonalen Arbeitsgruppen und Gremien. Es arbeitet bei der Erstellung von Vernehmlassungen und Mitberichten im Finanzber
  3. Personal Berger Tobias, B.A. Wissenschaftlicher Assistent Caveng Hanna, lic. phil. Lesesaal/Bibliothek Fischer Sonja Lesesaal/Magazin Föhr Pascal, Dr. phil. Digitalarchivar, Stv. Staatsarchivar Frech
  4. Geschäftsbericht 2020 29. März 2021 – Die Gesamtrechnung 2020 ist ab sofort online verfügbar. Mehr IAFP 2022 - 2025 29. März 2021 - Der integrierte Aufgaben- und Finanzplan (IAFP) ist das zentrale mit
  5. Integrierter Aufgaben- und Finanzplan 2022-2025 (pdf, 3.11MB) Integrierter Aufgaben- und Finanzplan 2021-2024 (pdf, 2.86MB) Integrierter Aufgaben- und Finanzplan 2020-2023 (pdf, 2.73MB) Integrierter A
  6. Staatsrechnung 2020 Staatsrechnung - Geschäftsbericht 2020, Teil 1 (pdf, 18.25MB) Staatsrechnung - Geschäftsbericht 2020, Teil 2 (pdf, 3.99MB) Staatsrechnung 2019 Staatsrechnung - Geschäftsbericht 201
  7. Seitenleiste Sie befinden sich gerade in: Departement des Innern Online-Formulare Sportfonds allgemein Sportfonds Anlässe Sportfonds Erfolgsbeiträge Sportfonds Sportanlagen
  8. Kanton Solothurn in Zahlen 2020 Solothurn, 10. August 2020 – Die Neuauflage der Broschüre "Kanton Solothurn in Zahlen" ist erschienen und kann ab sofort kostenlos bezogen werden. Mehr Wohnbevölkerung
  9. Von der Bettagskollekte zum Bettagsfranken Der Regierungsrat hat beschlossen, die bisherige Bettagskollekte nicht mehr durchzuführen. Ab 2010 wird der „Bettagsfranken“ aus Mitteln des Swisslos-Fonds i
  10. Das Solothurner Parlament wurde 1993 zum letzten Mal nach dem "Solothurner Proporz" gewählt. Dabei handelte es sich um einen sogenannten "Listenstimmenproporz", bei dem in erster Linie die Anzahl der