Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 472.
  1. Mit dem Bettagsfranken unterstützt der Kanton Solothurn jedes Jahr kleinere gemeinnützige Projekte. Trägerschaften und Privatpersonen mit Sitz im Kanton Solothurn können voraussichtlich ab Februar 202
  2. Das Internetmagazin des DBK Das DBK aktuell ist das offizielle Informationsmedium des Departements für Bildung und Kultur im Kanton Solothurn. Es erscheint acht Mal pro Jahr. DBK aktuell 6/22 Inhaltsv
  3. Eingeschränkte Öffnungszeiten Am Montag, 24. Oktober 2022 wird die Motorfahrzeugkontrolle am Nachmittag geschlossen. Mehr Aktion Kontrollschilder Vom 14. September 2022 bis am 12. Oktober 2022 findet
  4. Freiwillige Zuwendungen Wer an Institutionen, die gemeinnützige oder öffentliche Zwecke verfolgen und deswegen von der Steuerpflicht befreit sind, Zuwendungen tätigt, kann diese von der Einkommenssteu
  5. Verfahren Die Zentralbehörde Adoption des Kantons Solothurn ist gemäss Art. 268d ZGB die zuständige Stelle für die Herkunftssuche. Adoptierte Personen, die im Kanton wohnhaft sind, können mittels dem
  6. Um den besonderen Lebensumständen der MNA Rechnung zu tragen, wird die Unterbringung von MNA, und insbesondere von solchen im Alter zwischen 12 bis 16 Jahren, in Pflegefamilien als geeignet erachtet.
  7. Informationen zu den neuen Direktzahlungsmassnahmen ab 2023 Mit dem Verordnungspaket «für sauberes Trinkwasser und eine nachhaltigere Landwirtschaft» werden ab 2023 bei den Direktzahlungen zahlreiche
  8. Eingeschränkte Öffnungszeiten am Montag, 24. Oktober 2022 Am Montagnachmittag des 24. Oktober 2022 findet eine gesamtbetriebliche Schulung statt. Deshalb wird die Motorfahrzeugkontrolle wie folgt gesc
  9. Die Moderhinke ist eine schmerzhafte Klauenerkrankung bei Schafen. Voraussichtlich ab Herbst 2024 wird die Moderhinke schweizweit mittels eines obligatorischen Bekämpfungsprogrammes saniert. Freiwilli
  10. Die Wasser- und Elektrizitätsversorgungen von Berghöfen ermöglichen eine dezentrale Besiedlung laut Bundesverfassung. Dadurch halten sie die landwirtschaftliche Bewirtschaftung aufrecht. Die Erschlies