Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 572.
  1. A Name Partei Wohnort Kommission Aletti Melina Junge SP Olten GPK Ammann Markus SP Olten GPK , RL Anderegg Matthias SP Solothurn UMBAWIKO Aschberger Richard SVP Grenchen FIKO B Name Partei Wohnort Kom
  2. Neue Organisation der Fischereiaufsicht per 1. April 2024 Per 1. April 2024 übernehmen fünf Fischereiaufseher im Nebenamt die Aufgaben der bisherigen Ansprechpartner für die Fischereiaufsicht der Kant
  3. Die Friedensrichterinnen und Friedensrichter sind Gemeindeorgane. Sie sind nur in denjenigen Fällen für Schlichtungen zuständig, in denen beide Parteien in der gleichen Gemeinde wohnen, beziehungsweis
  4. Grundsatz Die obligatorische Schiesspflicht ist eine ausserdienstliche Pflicht und muss jährlich bis zum 31. August in einem anerkannten Schiessverein erfüllt werden. Diese Pflicht besteht bis zum Jah
  5. 139 Notfalltreffpunkte für die Solothurner Bevölkerung Solothurnerinnen und Solothurner finden bei ausserordentlichen Ereignissen bei zentralen Notfalltreffpunkten Informationen, Schutz und Hilfe. Meh
  6. Lagebeurteilung vom 29.02.2024 (nächste ordentliche Beurteilung folgt am 07.03.2024) Im ganzen Kanton gilt Gefahrenstufe 1 "gering" Feuer entstehen nur in Ausnahmefällen und breiten sich langsam aus.
  7. Datum Zeit Instanz Betreff Vorinstanz 27.02 08:30 SKA Fahrlässige schwere Körperverletzung RA SL 28.02 14:00 VSG Berufliche Massnahmen und Invalidenrente 06.03 13:30 SKA Verbrechen nach Art. 19 Abs. 2
  8. Zuständigkeiten innerhalb der kantonalen Verwaltung Das Amt für Wald, Jagd und Fischerei (AWJF) und das Amt für Landwirtschaft (ALW) sind für den Umgang mit Grossraubtieren in Bezug auf Nutztierhaltun
  9. Auch auf Solothurner Strassen kommt es immer wieder zu Unfällen mit Wildtieren. Oft entsteht bei einem Wildtierunfall nebst hohem Sachschaden viel Tierleid. Bei Ausweichmanövern oder Kollisionen mit g
  10. Projekt «Raumlenkung Wildschwein» - FaunAlpin 2015 Im Projekt wurde unter anderem die Wirkung von akustischen Vergrämungssystemen auf Wildschweine und andere Wildtiere untersucht. Schlussbericht zum P