Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 956.
  1. Ein Angebot des Kantons an die Einwohner- und Kirchgemeinden Mit dem «Freiwilligen Einheitsbezug» besteht für die Einwohner- und Kirchgemeinden neu die Möglichkeit, den Bezug für ihre Steuern dem kant
  2. A Konkursit/in Eröffnung Sachbearbeiter/in A & E Anlagebau GmbH 29.12.2023 Roth Schatzmann Daniela A&M Gastroservices GmbH 18.10.2022 Studer Christoph Aare-Ufer AG 26.10.2020 Stadelmann Mark ABau + Ar
  3. Provisorische Steuerrechnung (Vorbezug) für natürliche Personen Die direkten Staats- und Gemeindesteuern werden in der Steuerperiode provisorisch bezogen (Vorbezug). Grundlage dafür ist in der Regel d
  4. Wir sind zuständig für sämtliche Controlling-Aufgaben des Departements. Von Budget- und Staatsrechnungsarbeiten über die Ressourcenplanung bis hin zur Betreuung der Globalbudgets. Die Aufgaben der Abt
  5. In der ambulanten Pflege wird der überwiegende Teil der Kosten von der Krankenversicherung sowie von der Patientin / vom Patienten finanziert. Die nicht gedeckten Kosten, die sogenannten Restkosten, w
  6. Amtsleitung Philipp Adam, Amtschreiberei-Inspektor Tel. 032 627 75 80 E-Mail: philipp.adam@ fd.so.ch Matthias Wirth, Amtschreiberei-Inspektor-Stellvertreter Tel. 032 627 75 75 E-Mail: matthias.wirth@f
  7. «ELM» ist der Lohnstandard-CH von Swissdec und steht für einheitliches Lohnmeldeverfahren. Als Arbeitgeber können Sie mit einer Swissdec-zertifizierten Lohnbuchhaltung die Lohnmeldungen rasch und unko
  8. Für Arbeitgebende Anmeldeformular (pdf, 91 KB) Mutationsformular (pdf, 78 KB) Abrechnungsformular (pdf, 55 KB) Anleitung zur Online Quellensteuerabrechnung (pdf, 2.23 MB) Quellensteuer-Abrechnung Besc
  9. Neue Quellensteuer - Tarife 2024 Für das Jahr 2024 wurden neue Quellensteuer-Tarife berechnet. Unter der Rubrik Tarife sind die Tarife 2024 sowie deren Berechnungsgrundlagen ersichtlich. Ebenso befind
  10. Steuererlass im Veranlagungsverfahren Wenn Sie im Steuerjahr dauernd in einem Heim wohnen und Ergänzungsleistungen (EL) zur AHV/IV beziehen oder dauernd von der öffentlichen Sozialhilfe finanziell unt