Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 357 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 357.
  1. Der Berufsbegleitende Kurs ist eine ausgezeichnete Aus- und Weiterbildung für alle angehenden und aktiven Bäuerinnen, für Haus- und Familienfrauen sowie -männer. Sie haben Interesse an land- und/oder
  2. Der Bäuerlich-hauswirtschaftliche Fachkurs ist eine Schule fürs Leben und für den Alltag. Die Gründe für den Besuch des Vollzeitkurses können ganz unterschiedlicher Art sein: Als angehende Bäuerin hol
  3. Die Landschaftsqualitätsbeiträge (LQB) wurden mit der AP 2014–17 als Abgeltung für die Pflege und den Erhalt des gebietstypischen Landschaftsbildes eingeführt. Die Anmeldung zur Teilnahme an LQB erfol
  4. Übersichtsplan über die Betriebsfläche und landwirtschaftliche Nutzfläche (siehe Beispiel). Die BFF-Flächen müssen speziell gekennzeichnet sein. Im Web GIS Client können Sie anhand der Grundbuchparzel
  5. Aufgrund der Corona-Pandemie stehen viele landwirtschaftliche Betriebe mit Spezialkulturen vor grossen Schwierigkeiten. Es fehlen vielerorts Arbeitskräfte (Erntehelferinnen / Erntehelfer) um die schwe
  6. Plattform für Erntehelfer und Landwirte Ab sofort steht mit www.agrix.ch eine nationale Plattform für die Vermittlung von offenen Stellen in der Landwirtschaft aufgrund des Coronavirus zur Verfügung.
  7. Die Betriebsleiterschule bildet Sie praxisorientiert zur Unternehmerin oder zum Unternehmer aus und bereichert Sie und Ihren Betrieb. Betriebsleiterkurs Nr. 45 Wallierhof 2020/2023 Das Bildungszentrum
  8. Projekt nach Art. 77a und b LwG «Nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen» des Bundesamtes für Landwirtschaft Das Ziel von PestiRed ist es Wissen zu schaffen, um innovative Anbausysteme zu entwickel
  9. Befall mit Erdmandelgras Landwirte, die auf ihren landwirtschaftlich genutzten Flächen Erdmandelgras entdecken, sollen dies melden. Der Kanton Solothurn will so eine weitere Verschleppung verhindern u
  10. Bekämpfung und Kontrolle von Neophyten Japanischer Knöterich (Reynoutria japonica) ist bereits häufig zu finden. Die Bekämpfung dieser invasiver Neophyten ist äusserst schwierig. Strategie Bekämpfung