Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 34 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 34.
  1. Partei: glp Amtei : Bucheggberg-Wasseramt Geboren: 10.12.1971 Beruf: lic.iur. Juristin Im Rat seit: 2021 Kommission(en):   Adresse: Grüngenstrasse 11 4562 Biberist E-Mail: simeru@bluewin.ch Homepage:
  2. Partei: SVP Amtei : Bucheggberg-Wasseramt Geboren: 14.11.1995 Beruf: Assistent Wirtschaftsprüfung Im Rat seit: 2021 Kommission(en):   Adresse: Rainstrasse 63 4557 Horriwil Telefon, Fax: P: 079 296 74
  3. Partei: SP Amtei : Bucheggberg-Wasseramt Geboren: 09.07.1979 Beruf: Gemeindepräsident Im Rat seit: 2021 Kommission(en):   Adresse: Friedhofstrasse 59 4563 Gerlafingen Telefon, Fax: P: 032 621 01 60 G:
  4. Partei: Grüne Amtei : Bucheggberg-Wasseramt Geboren: 30.04.1985 Beruf: Projektleiter Gewässerschutz Im Rat seit:   Kommission(en):   Adresse: Neuquartierstrasse 48 4562 Biberist Telefon, Fax: P: 079 3
  5. Name Partei Wohnort Kommission Arnet Philippe FDP Lohn-Ammannsegg   Bürki Simon SP Biberist   Dick Markus SVP Biberist   Flury Martin FDP Deitingen   Gerke David Grüne Biberist   Heri Philipp SP Gerla
  6. Mindestens fünf Ratsmitglieder können eine Fraktion bilden. Die Fraktionen erörtern die Ratsgeschäfte und nominieren Kandidaten für die vom Kantonsrat zu treffenden Wahlen. Die Vertretung der Fraktion
  7.   Coronavirus-Pandemie Die vom Bundesrat am 24. Februar 2021 geänderte Covid-19-Verordnung besondere Lage vom 19. Juni 2020 erlaubt in Art. 5d Ziff. 1a. wieder eine eingeschränkte Öffnung des Staatsar
  8. Staatskalender - Telefonverzeichnis kantonale Verwaltung (pdf, 61KB) Staatskalender - Internet- und E-Mail-Adressen (pdf, 21KB) Staatskalender - Verzeichnis Staatskanzlei (pdf, 55KB) Staatskalender -
  9. Die Ratsmitglieder erhalten ein Sitzungsgeld von 130 Franken pro Halbtag und ein solches von 200 Franken für eine ganztägige Sitzung oder für mehrere Sitzungen am gleichen Tag. Für das Präsidium wird
  10. Das Budget des Kantonsrates beträgt rund 1,4 Mio. Franken. Der Kantonsrat verzichtet nach wie vor auf früher übliche Aufwendungen für sich selbst, beziehungsweise die entsprechenden Kosten werden von