Aktuell

ÖV soll integral gemeinsame Aufgabe von Bund und Kantonen bleiben

  • 13.08.2019
  • Erstellt von Amt für Verkehr und Tiefbau

Solothurn, 13. August 2019 - Der Bund will die Rahmenbedingungen für die Bestellungen des regionalen Personenverkehrs reformieren. Er hat dazu zwei Varianten ausgearbeitet. Der Regierungsrat sprich sich dabei für die "Optimierungsvariante" und damit für die Weiterentwicklung des bestehenden Systems aus.