Aktuell

  • Trockenheit, Stürme und Borkenkäfer setzen dem Solothurner Wald immer stärker zu. Kanton und Waldeigentümer sind gefordert. Die Bevölkerung muss im Wald vermehrt achtsam sein.

     

    • Erstellt von Amt für Wald, Jagd und Fischerei
    • Weiterlesen

  • Regelung zu RAUS bei Trockenheit im Kanton Solothurn

    25.07.2019
    • Erstellt von Amt für Landwirtschaft
    • Weiterlesen

  • Seit dem 1. Juli 2019 verstärken Lea Jost und Jonas Meyer das AWJF-Team. Während Jonas Meyer Aufgaben in den Forstkreisen übernimmt, ist Lea Jost neu für die Dossiers Waldbewirtschaftung (inklusive Förderprogramm Wald und Investitionskredite) sowie Waldschutz (inklusive Wald-Wild) zuständig.


  • Solothurn, 9. Juli 2019 – Der Regierungsrat hat die neue Vorlage zur Umsetzung der Steuerreform und AHV-Finanzierung zuhanden des Kantonsrates verabschiedet: Die zu erwartenden Mindererträge für Kanton und Gemeinden wurden halbiert. Der Regierungsrat sieht einen auf acht Jahre befristeten Teilausgleich für die Gemeinden im Umfang von 15 Mio. Franken vor. Damit gibt er den erhöhten Anteil des Kantons an der Bundessteuer an die Gemeinden weiter....


  • Im Juni 2019 fiel die Zahl der registrierten Arbeitslosen im Kanton Solothurn gegenüber dem Vormonat um 79 auf 2'531. Die Arbeitslosenquote sank von 1,8% auf 1,7%. Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) aktualisierte die publizierten Arbeitslosenquoten. Als Basis dienen neu die Erwerbspersonenzahlen der Jahre 2015 bis 2017.

    Weiterführende Statistiken Bund und Kanton   


  • Im Mai 2019 fiel die Zahl der registrierten Arbeitslosen im Kanton Solothurn gegenüber dem Vormonat um 134 auf 2'610. Die Arbeitslosenquote sank von 1,9% auf 1,8%. Der Rückgang ist im Kanton Solothurn breit abgestützt und betrifft fast alle Branchen.

    Weiterführende Statistiken Bund und Kanton  

     


  • Im April 2019 fiel die Zahl der registrierten Arbeitslosen im Kanton Solothurn gegenüber dem Vormonat um 233 auf 2'744 (Vormonat: 2'977, Vorjahresmonat: 3'633) Personen. Die Arbeitslosenquote sank auf 1,9%. (Vorjahresmonat: 2,5%, CH: 2,4%). Der Rückgang ist auf saisonale Entwicklungen zurückzuführen.  

    Weiterführende Statistiken Bund und Kanton  

     


  • Der durchschnittliche Steuerbezug der Solothurner Einwohnergemeinden ist dieses Jahr in Folge gesunken. Er liegt im Mitel bei 117,9 % und damit um 0,5 Prozentpunkte unter dem Wert des vergangen Jahres.

    Das AGEM-Bulletin Steuerfüsse und Gebühren 2019 der Solothurner Gemeinden finden Sie hier.


  • subscribe to the RSS-Feed