Aktuell

Solothurn: Auto vor Zug gefahren – niemand verletzt

  • 31.08.2020

In Solothurn übersah am Montagnachmittag die Lenkerin eines kleinen Personenwagens eine Komposition der Aare Seeland Mobil-Bahn und kollidierte mit dem Zug. Verletzt wurde niemand. Der Unfall verursachte grössere Verkehrsbehinderungen.