Dispensation / Verschiebung

Zur Entlassung werden Sie militärisch aufgeboten. In begründeten Ausnahmefällen kann das Entlassungsdatum verschoben werden. Dispensationen werden sehr restriktiv behandelt.

Ein Gesuch um Verschiebung ist schriftlich und begründet, spätestens 10 Tage vor dem Entlassungsdatum, an das Kreiskommando Solothurn, Hauptgasse 70, 4509 Solothurn zu richten. Im Gesuch ist das gewünschte Ausweichdatum zu vermerken.

Ein Gesuch um Dispensation ist schriftlich und begründet, spätestens 10 Tage vor dem Entlassungsdatum, an das Kreiskommando Solothurn, Hauptgasse 70, 4509 Solothurn zu richten. Die Gesuche werden nur in Ausnahmefällen bewilligt. Dispensierte AdA’s werden anschliessend direkt vom Armeelogistikcenter Thun zur Abrüstung aufgeboten.