Entwicklungshilfe

Unterstützung von Projekten der in- und ausländischen Entwicklungshilfe. In der Regel berücksichtigt der Kanton Solothurn Institutionen, die der Bund (DEZA) als Partnerorganisationen anerkennt.

Termine:
Beitragsgesuche an Entwicklungshilfeprojekte für das laufende Jahr sind bis spätestens 31. Januar (Poststempel) einzureichen. Bitte beachten Sie dazu das Merkblatt über die Entwicklungshilfe des Kantons Solothurn.

Für weitere Auskünfte:
Anna Leibbrandt, Wissenschaftliche Mitarbeiterin
anna.leibbrandt@dbk.so.ch