Fahrplanverfahren

Fahrplanverfahren

Die Fahrplanentwürfe 2021 sind auf der Website fahrplanentwurf.ch aufgeschaltet. Eine Zusammenstellung der im Kanton Solothurn relevanten Änderungen befindet sich in der Beilage (PDF).

Das Fahrplanverfahren dient dazu, Ungereimtheiten im Fahrplanentwurf zu beseitigen. Konzeptionelle Änderungswünsche können nicht berücksichtigt werden. Diese werden in die Überlegungen für zukünftige Änderungen der Angebotskonzepte einbezogen. Sie können Ihre Stellungnahme bis zum 28. Juni 2020 online über die Website fahrplanentwurf.ch abgeben.

Alle fristgerecht eingehenden Eingaben werden systematisch erfasst und beurteilt. Stellungnahmen, welche nach dem 28. Juni 2020 eintreffen, können wegen des engen Zeitplans zur Umsetzung der Fahrplanänderungen nicht mehr berücksichtigt werden.

Eine persönliche Beantwortung der Stellungnahmen ist nicht möglich. Nach Abschluss des Fahrplanverfahrens wird an dieser Stelle ein Schlussbericht mit einer Zusammenstellung aller Eingaben und der entsprechenden Beurteilung veröffentlicht.