Atelier Mondial

Seit 2016 beteiligt sich der Kanton Solothurn an der Trägerschaft des Programms «Atelier Mondial» der Basler Christoph-Merian-Stiftung (ehemals iaab). Das Programm bietet Kunst- und Kulturschaffenden aus den in der Trägerschaft beteiligten Regionen Atelieraufenthalte und Stipendien auf der ganzen Welt an. Mit der Ausschreibung des Programms jedes Jahr im Frühling wird das jeweilige Angebot an Ateliers auf der Website von «Atelier Mondial» bekanntgegeben. Ab dann können sich Kunstschaffende mit Wohnsitz im Kanton Solothurn bewerben. Vertreten wird der Kanton in der Trägerschaft von «Atelier Mondial» durch Kuratoriumspräsident Christoph Rölli und durch Annatina Graf (Fachkommission Bildende Kunst und Architektur des Kuratoriums) in der Jury.

Stipendien 2023 stehen zur Bewerbung offen

Das Bewerbungsfenster für die Stipendien in den Bereichen Bildende Kunst, Tanz/Performing Arts, Mode/Textil und Literatur für 2023 ist seit dem 1. Mai offen!

Bewerbungszeitraum: 1. Mai - 12. Juni 2022
Es werden insgesamt 14 Atelierstipendien in den Bereichen Bildende Künste, Literatur, Mode & Textil und Tanz & Performing Arts ausgeschrieben. Neu im Programm ist ein Recherchestipendium für Kulturvermittler:innen aller Sparten und eine Residency in Antofagasta, Chile.

Alle Infos zu den Stipendien und das Bewerbungsformular finden Sie unter: ateliermondial.com