Schutz

Die verschiedenen Nutzungen der ober- und unterirdischen Wasservorkommen und die Einleitung von Fremdstoffen aus punktuellen und diffusen Quellen beeinträchtigen die Wasserqualität.

Untersuchungen an repräsentativen Messstellen bilden die Basis der Gewässerüberwachung im Kanton Solothurn.

VOKOS - Sachplan Siedlungsentwässerung

Der Schutz der Gewässer ist auf eidgenössischer und kantonaler Ebene in verschiedenen Gesetzen geregelt. Diese sollen dafür sorgen, dass die Gewässer trotz vielfältiger Nutzungen ihre natürlichen Funktionen erfüllen können. Das AfU hat die Aufgabe, die vielfältigen Nutzungs- und Schutzansprüche aufeinander und auf bestehende eidgenössische und kantonale Gesetze abzustimmen.

Die entsprechenden Massnahmen werden im Sachplan Siedlungsentwässerung (VOKOS) definiert.

  • Vollzugskonzept Siedlungsentwässerung (VOKOS) (pdf, 6.96MB)

Gewässerschutz in der Landwirtschaft

Gülle, Dünger und Pflanzenschutzmittel, wassergefährdenede Flüssigkeiten - die Herausforderungen an den Gewässerschutz in der Landwirtschaft sind gross. Alle Informationen sowie Merkblätter und Formulare sind hier zusammengestellt:

Gewässerschutz in der Landwirtschaft