Datenerhebung

Grafische, farbige Landkarte mit verschieden grossen Feldflächen.

Die Erhebungen von Betriebs-, Flächen-, Tier- und Bewirtschaftungsdaten bilden die Basis für Entscheide und Massnahmen in verschiedenen Bereichen:
Direktzahlungen, Tierseuchenkasse, Tierseuchenprävention und -bekämpfung, Treibstoffzollrückerstattung Landwirtschaft, Datengrundlage für Baugesuchsprüfungen ausserhalb der Bauzone, Grundlagen für wirtschafts-, agrar- und umweltpolitische Entscheide Bundesstatistik (www.bfs.admin.ch).

Die Verwaltung der Agrardaten erfolgt im EDV-System GELAN. Diese Informatiklösung betreiben die Kantone Bern und Solothurn für die Erhebung und Bearbeitung von Agrardaten und für die Auszahlung der Direktzahlungen (http://gelan.ch/).

Der Zugang zur Anwendung GELAN (Datenerhebung) erfolgt über das Agateportal (Login "Agate").

Die korrekte Erhebung der Agrardaten ist Sache des einzelnen Bewirtschafters. Die auf nebenstehenden Liste aufgeführten Personen sind bereit andere Bewirtschafter bei der Datenerhebung zu unterstützen (Erhebungsunterstützer) .