Fusion

Per 1. Januar 2020 haben die evangelisch-reformierten Kirchgemeinden Oristal und Seewen sowie die Einwohner- und Bürgergemeinde Nunningen beschlossen, einen gemeinsamen Weg zu gehen. Wir wünschen den neuen Gemeinden einen guten Start auf dem gemeinsamen Weg.

Der Zusammenschluss zwischen Einwohnergemeinden und Bürgergemeinden findet immer grösseren Anklang und bringt viele Vorteile. Der technische Ablauf ist viel einfacher als man vermuten würde.

Wie ist dabei vorzugehen?

1. Zusammenschluss Einwohnergemeinde-Bürgergemeinde

Für den Ablauf einer Fusion von Einwohnergemeinde mit der Bürgergemeinde hat das Amt für Gemeinden das nachstehende Merkblatt  (pdf) erstellt. Die meisten Fragen werden darin beantwortet.

Gemeindefusion - Fusion Einwohnergemeinde und Bürgergemeinde

2. Zusammenschluss gleichartiger Gemeinden

Vermissen Sie direkt demokratische Mitwirkungsrechte bei unserem dichten Netz von Zweckverbänden, Zusammenarbeitsverträgen und Korporationen? Fehlt es in Ihrer Gemeinde an Baulandreserve? Möchten Sie eine effizient und professionell geführte Gemeindeverwaltung, die aber den Rahmen Ihres Gemeindebudgets sprengen würde? Könnten Sie sich vorstellen, sich mit einer Nachbargemeinde zusammenzuschliessen, ohne den typischen Charakter Ihres Dorfes aufgeben zu müssen?

Solche Themen sind also heute kein Tabu mehr und deshalb haben wir dazu für Sie den Ablauf in nachstehendem Merkblatt (pdf) zusammengefasst.

Gemeindefusion - Fusion gleichartige Gemeinden

Der Kanton Solothurn unterstützt Gemeinde-Zusammenschlüsse auch mit Förderbeiträgen.

Bei Fragen oder bei der Umsetzung der einzelnen Schritte helfen wir Ihnen gerne weiter.

Amt für Gemeinden, Tel. 032 627 23 57