Aufsicht und Bewilligungen

zwei Pflegefachpersonen mit einem Klemmbrett in der Hand

Das Gesundheitsamt sorgt dafür, dass die Bevölkerung einfachen Zugang zu umfassenden und qualitativ hochstehenden Gesundheitsleistungen hat. Folgende Aufgaben gehören zur Aufsichtstätigkeit:

  • Erteilung oder Entzug von Berufsausübungsbewilligungen und Betriebsbewilligungen im Gesundheitswesen.
  • Prüfung und Bestätigung der Zulassungsvoraussetzungen von Leistungserbringenden im Gesundheitswesen für die Abrechnung der Tätigkeit zu Lasten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP).
  • Überprüfung der Einhaltung der erforderlichen Basisqualität in Institutionen und Organisationen.
  • Festlegung der Höchstzahlen von Ärztinnen und Ärzten im ambulanten Bereich.
  • Überprüfung der Einhaltung der erforderlichen Voraussetzungen für die Tätigkeit als Gesundheitsfachperson oder als Betrieb im Gesundheitswesen im Kanton Solothurn.
  • Bearbeitung von aufsichtsrechtlichen Beschwerden.
  • Überprüfung der Berufs- und Meldepflichten von Leistungserbringenden im Gesundheitswesen.