ÄmmeFescht

Die Bauarbeiten an der Emme sind seit November 2020 abgeschlossen. Der Fluss hat nun vom Gerlafingen bis zur Aare viel mehr Platz. Statt rund 25 Meter ist das Flussbett heute an einigen Stellen bis zu 70 Meter breit. Fazit: Besserer Schutz vor Hochwasser und mehr Raum für die Natur. 

Ein Fluss im Wandel

Feierliche Momente am ÄmmeFescht

Am Sonntag, 15. Mai 2022 übergab der Kanton feierlich das neu geschaffene Werk den Gemeinden und der Bevölkerung.  Im Anschluss an den offiziellen Festakt besuchten Gross und Klein den informativen Rundgang sowie die Festivitäten auf den fünf Gemeindeplätzen.

Das ÄmmeFescht wird den Gästen und den Organisatoren in bester Erinnerung bleiben: Ein strahlender Sommertag, sehr viele interessierte Gäste, reger Austausch, eine gute Stimmung, überall lachende Gesichter und keine Unfälle!